Außergewöhnliche Gartenberatung


in aller Munde, im wahrsten Sinne der Worte, ist die

Rede von essbaren Unkräutern – sorry – Wildkräutern!

Übrigens - im Fachchargon heißt es :

unerwünschter Aufwuchs“


Sehr wahrscheinlich haben auch Sie davon einiges in

Ihrem Garten und wartet nur darauf, z.B. Ihren Salat

zu bereichern oder zusammen mit Apfel und Erdbeere

als Smoothie genossen zu werden.



Mein Vorschlag:

wir spazieren gemeinsam ca 1 Std lang durch Ihren

Garten und halten Ausschau nach den unerwünschten

Wilden und nennen sie beim Namen – und schon wird

aus „unerwünscht“ vielleicht

ein „herzlich willkommen“ ?


Als Dankeschön freue ich mich über den einen oder

anderen für mich interessanten Ableger aus Ihrem

Garten.


Fühlen Sie sich angesprochen? So kontaktieren Sie mich

am besten über diese Webseite - mittels Kontaktformular.